Beiträge in Sammelbänden und Zeitschriften:


Kühberger, Christoph: „Wir wußten nichts!" Was die Salzburger aus der „Salzburger Zeitung" über den Holocaust erfuhren. In: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde 140/ 2000. S. 269-292.

 

Kühberger, Christoph: L'opposizione antifascista per il 1° Maggio. Il regime soppresse la festa del lavoro. In: Patria Indipendente. Periodico della resistenza e degli ex-combattenti. Maggio/ 2001. S. 46-47.

 

Kühberger, Christoph: Männlichkeiten. Sensibilisierung für eine geschlechterbewußte Pädagogik. In: heilpädagogik. 3/ 2002. S. 17-19.

 

Kühberger, Christoph: Grenzen der Inszenierung. Die Störanfälligkeit von NS-Veranstaltungen in Österreich. In: Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereins 2000. Bd. 145. S. 189-216.

 

Kühberger, Christoph: Die vergessenen Städte Mussolinis - Faschistische Selbstdarstellung in den Retortenstädten des Diktators. In: Zeitgeschichte 1/ 2002. Politische Architektur. S. 25-35.

 

Kühberger, Christoph: Muttertag unterm Hakenkreuz - volkstümliches oder politisches Fest? In: Oberösterreichische Heimatblätter 1/ 2002. S. 29-48.

 

Kühberger, Christoph: Braune Weihnacht. Die nationalsozialistische Vereinnahmung des Weihnachtsfestes. In: Bräuche im Salzburger Land, Zeitgeist - Lebenskonzepte - Rituale -Trends -Alternativen. CD-Rom 1: "Im Winter und zur Weihnachtszeit". Hg. v. Lucia Luidold/ Ulrike Kammerhofer-Aggermann. (= Salzburger Beiträge zur Volkskunde 13). Salzburg 2002. (ISBN 2002: 3-901681-05-1). o. S.

 

Kühberger, Christoph: NS-Festkultur. Der Versuch der Etablierung eines „politischen Brauchtums". In: Bräuche im Salzburger Land, Zeitgeist - Lebenskonzepte - Rituale - Trends - Alternativen. CD-Rom 2: "Vom Frühling bis zum Herbst". Hg. v. Lucia Luidold/ Ulrike Kammerhofer-Aggermann. Salzburg 2003. (ISBN 2002: 3-901681-06-x). o. S.

 

Kühberger, Christoph: Der nationalsozialistische 1. Mai. Umdeutungen und Interpretationen. In: Bräuche im Salzburger Land, Zeitgeist - Lebenskonzepte - Rituale - Trends - Alternativen. CD-Rom 2: "Vom Frühling bis zum Herbst". Hg. v. Lucia Luidold/ Ulrike Kammerhofer-Aggermann. (= Salzburger Beiträge zur Volkskunde 14) Salzburg 2003. (ISBN 2002: 3-901681-06-x). o. S.

 

Kühberger, Christoph: Das kurze Gedächtnis. Zur Daniel-Goldhagen-Kontroverse. In: Das Jüdische Echo 51/ 2002. S. 104-111.

 

Kühberger, Christoph/ Sedmak, Clemens: Welche Art von Wissen erzeugt die Geschichtswissenschaft? In: Salzburger Jahrbuch für Philosophie. 46/47 (2001/2). S. 251-263.

 

Kühberger, Christoph: Armutsforschung und Geschichtswissenschaft. Eine Skizze der Forschungslandschaft und über den Umgang mit „Armut" in der Historiographie. In: Armut als Problem - Wie gehen fünf Einzelwissenschaften mit dem Phänomen der Armut um? (=Facing Poverty; Nr.1). Hg. v. C. Sedmak. Salzburg 2003. 43-53.

 

Böhler, Thomas/ Döring, Daiva/ Kühberger, Christoph: Funktionen von Armut in der Gesellschaft. In: Armut als Problem - Wie gehen fünf Einzelwissenschaften mit dem Phänomen der Armut um? (=Facing Poverty; Nr.1). Hg. v. C. Sedmak. Salzburg 2003. S. 81-93.

 

Kühberger, Christoph: Interdisziplinäres Arbeiten. In: Was heißt interdisziplinäres Arbeiten? (= theories and commitments; Nr. 1) Hg. v. R. Deinhammer. Salzburg 2003. S. 78-81.

 

Kühberger, Christoph: Sexualisierter Rausch in der Diktatur? Geschlecht und Masse im italienischen Faschismus und im nationalsozialistischen Deutschland. In: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft. Oktober/ 2003. S. 912-922.

 

Kühberger, Christoph/ Sedmak, Clemens: Ethics and History. Towards an Ethics of Memory. In: Ethics and Science. Overview and Exemplification. (= theorie and commitments; Nr. 2). Hg. v. C. Sedmak. Salzburg 2003. S. 39-64.

 

Kühberger, Christoph: Anmerkungen zu Ideologie und Verantwortung in der Geschichtswissenschaft. Historische Forschung unter dem Nationalsozialismus als Beispiel. In: Wissenschaft, Wertfreiheit, Lebensform. (=theories and commitments; Nr. 3). Hg. v. D. Döring et al. Salzburg 2003. S. 87-118.

 

Kühberger, Christoph: Dimensionen von Commitments in der Geschichtswissenschaft. In: „Man kann nicht denken, was man nicht tut" Commitments und wissenschaftliche Theorienbildung. (=theories and commitments; Nr. 6) Hg. V. C. Sedmak. Salzburg 2004. S. 59-67.

 

Kühberger, Christoph: Die österreichische Bundeshymne ein goldener Erinnerungsort der Zweiten Republik. Zur Teilkonstruktion der österreichischen Identität nach 1945. In: Oberösterreichische Heimatblätter 1/2 (2005). S.3-17.

 

Kühberger, Christoph: Gescheiterte Männer? Über den Bruch der idealtypischen nationalsozialistischen Männlichkeit unter der amerikanischen Besatzung. In: Scheitern und Biographie. Die andere Seite moderner Lebensgeschichten. Hg. v. S. Scholz/ St. Zahlmann. Bonn 2005. S. 191-206.

 

Kühberger, Christoph: „Wir versprechen ... zur Lösung der Probleme der menschlichen Gesellschaft und deren gedeihlicher Weiterentwicklung beizutragen." Soziale Verantwortung als Teil einer Ethik der Geschichtswissenschaft. In: Kunst - Kommunikation - Macht. Sechster Österreichischer Zeitgeschichtetag 2003. Hg. v. Ingrid Bauer/ Helga Embacher/ Ernst Hanisch u. a. Innsbruck 2004. S. 21-25.

 

Kühberger, Christoph: Formative Ästhetik. ...vor verschlossenen Türen. Ein Beitrag zur ikonographischen und ethischen Reflexion von nationalsozialistischer Kunst. In: Bräuche im Salzburger Land, Zeitgeist - Lebenskonzepte - Rituale - Trends - Alternativen. CD-Rom 3. Hg. v. Lucia Luidold/ Ulrike Kammerhofer-Aggermann. Salzburg 2005. o.S.

 

Kühberger, Christoph/ Sedmak, Clemens: Aktuelle Tendenzen der Historischen Armutsforschung. Eine Einleitung. In: Aktuelle Tendenzen der Historischen Armutsforschung. Hg. v. ders./ C. Sedmak. Wien 2005. S. 3-11.

 

Kühberger, Christoph: Tagelöhner und propagandistische Sozialfürsorge. Zum Bewertungsproblem der italienischen Sozialpolitik unter Mussolini. In: Aktuelle Tendenzen der Historischen Armutsforschung. Hg. v. ders./ C. Sedmak. Wien 2005. S. 189-199.

 

Kühberger, Christoph/ Sedmak, Clemens: Bausteine einer Ethik der Erinnerung. In: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 11 (2005). 981-999.

 

Kühberger, Christoph: Armenbriefe als Quellen der Kulturgeschichte. Erkenntnistheoretische Überlegungen anhand Salzburger Beispiele aus dem 20. Jahrhundert. In: Salzburg Archiv 29 (2005). S. 285-295.

 

Kühberger, Christoph: Geschichtswissenschaft als eine „option for the poor"? Zwischen Perspektivenwechsel und lösungsorientierter Armutsforschung. In: Option für die Armen. Die Entmarginalisierung des Armutsbegriffes in den Wissenschaften. Hg. v. Clemens Sedmak. Freiburg 2005. S. 131-145.

 

Kühberger, Christoph: Politische Feierlichkeiten und weibliche Partizipation in Oberdonau. In: Frauen im Reichsgau Oberdonau. Geschlechterspezifische Bruchlinien im Nationalsozialismus. Hg. v. Gabriella Hauch. Linz 2006. S. 89-106.

 

Kühberger, Christoph: Von der Rückkehr der Weltgeschichte. Geschichtsdidaktische Reflexionen einer neuen Vernetzungsgeschichte. In: Moderne. Kulturwissenschaftliches Jahrbuch 1 (2005). S. 172-176.

 

Kühberger, Christoph/ Terberger, Thomas: Was bleibt? Ur- und Frühgeschichte im österreichischen Geschichtsunterricht. In: Archäologie Österreichs 16/2 (2005). S. 36-47.

 

Kühberger, Christoph: Emotionaler Rausch. Zum Spektrum der Gefühlsmobilisation auf faschistischen und nationalsozialistischen Festen. In: Rausch und Diktatur. Hg. v. M. Rolf/ A. v. Klimo. Frankfurt/ Main 2006. S. 177-192.

 

Kühberger, Christoph: Invented Europe. Zur Instrumentalisierung der europäischen Geschichte im Geschichtsunterricht. In: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 17/2006/1. S. 150-168.

 

Kühberger, Christoph: Italian Men's Studies. Eine Einführung. In: Mascolinità italiane. Italienische Männlichkeiten im 20. Jahrhundert. Hg. v. dies. Berlin 2006. S. 5-15.

 

Kühberger, Christoph: "Il gallo delle oche". Mussolini als Vorbild für die faschistische Männlichkeit. In: Mascolinità italiane. Italienische Männlichkeit im 20. Jahrhundert. Hg. v. Kühberger/ Reisinger. Berlin 2006. S. 63-76.

 

Kühberger, Christoph: Von der (un)sichtbaren Frau. Zur Präsenz der Frau auf politischen Festen im faschistischen Italien. In: Ariadne 50 (2006)/ Jubiläumsband. S. 46-51.

 

Kühberger, Christoph/ Sedmak, Clemens: Die Verantwortung der Historikerinnen und Historiker - Systematische Überlegungen zu einem Teilbereich einer Ethik der Geschichtswissenschaft. In: Wahre Geschichte - Geschichte als Ware. Die Verantwortung des Historikers gegenüber Wissenschaft und Gesellschaft. Hg. v. Ch. Kühberger/ T. Terberger/ Ch. Lübke. Rahden/ Westf. 2007. S. 1-26.

 

Kühberger, Christoph: Dimensionen der Verantwortung von Geschichtslehrer/ -innen am Anfang des 21. Jahrhunderts. Exemplarische Einblicke In: Wahre Geschichte - Geschichte als Ware. Die Verantwortung des Historikers gegenüber Wissenschaft und Gesellschaft. Hg. v. Ch. Kühberger/ T. Terberger/ Ch. Lübke. Rahden/ Westf. 2007. S. 163-180.

 

Kühberger, Christoph: Neue Weltgeschichte als Auslöser einer alten geschichtsdidaktischen Debatte? Fallstricke und Steigbügel der Elementarisierung. In: Elementarisierung im Schulbuch. Hg. v. E. Matthes/ C. Heinze. Bad Heilbrunn 2007. S. 177-191.

 

Kühberger, Christoph: „Gender - a useful category" Zur Graduierung der Kategorie Geschlecht vor dem Horizont eines anzubahnenden reflektierten und (selbst-) reflexiven Geschichtsbewusstseins. In: Kompetenzen historischen Denkens. Ein Strukturmodell als Beitrag zur Kompetenzorientierung in der Geschichtsdidaktik. Hg. v. A. Körber/ W. Schreiber/ A. Schöner. Neuried 2007. S. 640-649.

 

Kühberger, Christoph: Entschlüsselung von „geheimen Botschaften". Zur De-Konstruktion von Sachbüchern im Geschichtsunterricht. In: kjl&m 59. Jg./ 4.Vj. 2007 (forschung.schule.bibliothek). S. 62-64.

 

Kühberger, Christoph: Kulturelle Globalisierung? Eine exemplarische Annäherung an lokale Prozesse des Kulturwandels. In: Salzburger Volkskultur 31/ November 2007. S. 27-32.

 

Kühberger, Christoph: Rekonstruktionszeichnungen und historisches Lernen. Geschichtsdidaktische Reflexionen zu Chancen und Problemen. In: Archäologie Österreichs 1/2008. S. 50-60.

 

Kühberger, Christoph: Nationalsozialistische Festkultur. Aspekte einer lokalen Patina. In: Salzburger Volkskultur 1/2008. S. 22- 26.

 

Kühberger, Christoph: Von Frauen und Feiern. Zur inszenierten Integration von Frauen in den NS-Staat. In: Lieschen Müller wird politisch. Geschlecht, Staat und Partizipation im 20. Jahrhundert. (=Zeitgeschichte im Gespräch, Hg. vom Institut für Zeitgeschichte, München; Bd. 4) Hg. v. Ch. Hinkel/ N. Kramer/ E. Zellmer. München 2008. S. 63-72.

 

Kühberger, Christoph: Neue Weltgeschichte im Geschichtsunterricht. Reflexion zur Anbahnung von globalgeschichtlichen Kompetenzen. In: Historische Sozialkunde 1/2008. S. 3-14.

 

Kühberger, Christoph: Umweltgeschichte im Geschichtsunterricht. Orientierungsbedürfnisse aufgreifen. In: Historische Sozialkunde 2/2008. S. 37-39.

 

Krammer, Reinhard/ Kühberger, Christoph et al: Die in politischer Bildung zu erwerbenden Kompetenzen. Ein Kompetenzstrukturmodell (Projektbericht für das BMUKK). Wien 2008.

 

Kühberger, Christoph: Werben für eine Sache. Mit Printwerbung arbeiten. In: Informationen zur Politischen Bildung 29/ 2008. S. 46-50.

 

Kühberger, Christoph: Basiskonzepte der Politischen Bildung positionieren. In: Informationen zur Politischen Bildung 29/ 2008. S. 69-73.

 

Berger, Claudia/ Kühberger, Christoph: Politische Bildung und das Internet. Optionen des blended learning. In: Informationen zur Politischen Bildung 29/ 2008. S. 64-68.

 

Kühberger, Christoph/ Windischbauer, Elfriede: Kommentar zum Lehrplan der HS und AHS-Unterstufe „Geschichte und Sozialkunde/ Politische Bildung" - Kühberger, Christoph/ Windischbauer, Elfriede: Kommentar zum Lehrplan der HS und AHS-Unterstufe „Geschichte und Sozialkunde/ Politische Bildung" [Link = http://www.gemeinsamlernen.at/index2.asp] (10.2.2010)

 

Kühberger, Christoph: Das österreichische Kompetenzmodell für die Politische Bildung. In: ide. Informationen zur Deutschdidaktik. Zeitschrift für den Deutschunterricht in Wissenschaft und Schule 32 (2008) Heft 4. S. 32-35.

 

Krammer, Reinhard/ Kühberger, Christoph: Mit Bildern im Geschichtsunterricht arbeiten - Grundlagen aus geschichtsdidaktischer Perspektive. In: Historische Sozialkunde 4/2008. S. 38-44.

 

Kühberger, Christoph: Le competenze disciplinari nel nuovo curriculo austriaco di storia. In: mundus. Rivista di didattica della storia n. 2/ anno I/ 2008. S. 34-37. Link

 

Kühberger, Christoph/ Sedmak, Clemens: Europäische Geschichtskultur - Europäische Geschichtspolitik. Vom Erfinden, Entdecken, Erarbeiten der Bedeutung von Erinnerung für das Verständnis und Selbstverständnis Europas. Zur Einleitung. In: Europäische Geschichtskultur - Europäische Geschichtspolitik. Vom Erfinden, Entdecken, Erarbeiten der Bedeutung von Erinnerung für das Verständnis und Selbstverständnis Europas. Hg. v. Ch. Kühberger/ C. Sedmak. Innsbruck - Wien 2009. S. 9-15.

 

Kühberger, Christoph: Die Geschichte der Europäischen Union in Schulgeschichtsbüchern. Reflexionen zur normativen Triftigkeit anhand von deutschen, polnischen und österreichischen Beispielen. In: Europäische Geschichtskultur - Europäische Geschichtspolitik. Vom Erfinden, Entdecken, Erarbeiten der Bedeutung von Erinnerung für das Verständnis und Selbstverständnis Europas. Hg. v. Ch. Kühberger/ C. Sedmak. Innsbruck - Wien 2009. S. 43-159.

 

Kühberger, Christoph: „Voices oft he poor" hören. Ein möglicher geschichtswissenschaftlicher Beitrag zur lösungsorientierten Armutsforschung. In: Armut. Aspekte sozialer und ökonomischer Unterpriviligierung. Hg. v. Michael Bauer/ Alexander Endreß. Aschaffenburg 2009. S. 126-144

 

Kühberger, Christoph: Inventing the EU: Problemstellung, Kontexte und Wege. In: Inventing the EU. Zur De-Konstruktion von „fertigen Geschichten" über die EU in deutschen, polnischen und österreichischen Schulgeschichtsbüchern. Hg. v. Ch. Kühberger/ D. Mellies. Schwalbach/ Ts. (Wochenschauverlag) 2009. S. 8-17.

 

Kühberger, Christoph/ Windischbauer, Elfriede: Schulgeschichtsbücher in Österreich. In: Inventing the EU. Zur De-Konstruktion von „fertigen Geschichten" über die EU in deutschen, polnischen und österreichischen Schulgeschichtsbüchern. Hg. v. Ch. Kühberger/ D. Mellies. Schwalbach/ Ts. (Wochenschauverlag) 2009. S. 18-29.

 

Kühberger, Christoph: Normative Triftigkeit von historischen Narrationen. Annäherungen über das Medium Schulgeschichtsbuch. In: Inventing the EU. Zur De-Konstruktion von „fertigen Geschichten" über die EU in deutschen, polnischen und österreichischen Schulgeschichtsbüchern. Hg. v. Ch. Kühberger/ D. Mellies. Schwalbach/ Ts. (Wochenschauverlag) 2009. S. 154-173.

 

Mellies, Dirk/ Migdalski, Paweł/ Kühberger, Christoph et al.: Empfehlungen zum Umgang mit Geschichte anhand von Schulbuchkapiteln zur Geschichte der Europäischen Union. In: Inventing the EU. Zur De-Konstruktion von „fertigen Geschichten" über die EU in deutschen, polnischen und österreichischen Schulgeschichtsbüchern. Hg. v. Ch. Kühberger/ D. Mellies. Schwalbach/ Ts. (Wochenschauverlag) 2009. S. 201-208.

 

Kühberger, Christoph: Grundlagen einer Ethik der Geschichtswissenschaft. In: Wissen und Gewissen. Hg. v. M. Gadebusch-Bondio/ Th. Stamm-Kuhlmann. Münster 2009. S. 27-46.

 

Kühberger, Christoph: Verkaufte Zunft? Ein Beitrag zur Ethik der angewandten Geschichte. In: History Sells! Angewandte Geschichte als Wissenschaft und Markt. Hg. v. Wolfgang Hardtwig/ Alexander Schug. Stuttgart 2009. S. 43-53.

 

Kühberger, Christoph: Welches Wissen benötigt die politische Bildung? In: Informationen zur Politischen Bildung 30/2009. S. 52-56.

 

Kühberger, Christoph/ Windischbauer, Elfriede: Politische Partizipation Jugendlicher und politisches Lernen in der Schule. In: Jugend und politische Partizipation. Hg. v. Ch. Kühberger/ E. Windischbauer. Wien 2009. S. 8-12.

 

Kühberger, Christoph: Schemata nutzen - politische Sachkompetenz anbahnen. Auf der Suche nach Grundlagen der politischen Bildung. In: Jugend und politische Partizipation. Hg. v. Ch. Kühberger/ E. Windischbauer. Wien 2009. S. 25-40.

 

Ammerer, Heinrich/ Krammer, Reinhard/ Kühberger, Christoph/ Windischbauer, Elfriede: Kompetenzorientierung in der Politischen Bildung. In: Politische Bildung konkret. Beispiele für kompetenzorientierten Unterricht. Hg. v. H. Ammerer/ R. Krammer/ E. Windischbauer. Wien 2009. S. 5-14.

 

Krammer, Reinhard/ Kühberger, Christoph: Geschichte und Politische Bildung - ein Fächerverbund. In: Historische Sozialkunde 1/2009. S. 3-13.

 

Kühberger, Christoph/ Windischbauer, Elfriede: Literacy als Auftrag? Zur Förderung bei Leseschwächen im Geschichtsunterricht. In: Geschichte lernen 131/2009. S. 22-29.

 

Kühberger, Christoph: Ethik und Erinnerung - Über dem Umgang mit jüdischer Vergangenheit. In: Konzeptionen des Jüdischen. Kollektive Entwürfe im Wandel. Hg. v. P. Ernst/ G. Lamprecht. Innsbruck - Wien 2009. S. 458-473.

 

Kühberger, Christoph: Europäische Geschichte nach dem spacial turn. Geschichtsdidaktische Erkundungen zu transkulturellen Momenten. In: Europa - Europäisierung - Europäistik. Hg. v. Michael Gehler/ Silvio Vietta. Wien 2009. S. 353-380. Rezension

 

Kühberger, Christoph: Weltordnungsmodelle. Historisch-politisches Lernen mit Konzepten. In: Informationen zur Politischen Bildung 31/2009. S.48-52.

 

Ammerer/ Heinz/ Kühberger, Christoph: Unterricht planen. Von der Jahres- und Stundenplanung im Fach „Geschichte und Sozialkunde/ Politische Bildung" In: Informationen zur Politischen Bildung 31/2009. S. 31-38.

 

Kühberger, Christoph/ Windischbauer, Elfriede: „Uni-Ferkelei". Die 68er-Bewegung in Österreich. In: Geschichte Lernen 133/2009. S. 38-43.

 

Küberger, Christoph: Armut in historischer Perspektive - Zugänge der Geschichtswissenschaften. In: Armut in Europa 1500-2000. Hg. v. S. Hahn/ N. Lobner/ C. Sedmak. Wien 2009. S. 261-278.

 

Kühberger, Christoph: Ernst Hanisch als Lehrer. In: forschende Blick. Festschrift für Ernst Hanisch zum 70. Geburtstag. Hg. v. R. Krammer/ Ch. Kühberger/ F. Schausberger. Wien 2010. S. 15-17.

 

Kühberger, Christoph: Die Geschwätzigkeit der Worte. Ein Essay zur Sprache der HistorikerInnen. In: Der forschende Blick. Festschrift für Ernst Hanisch zum 70. Geburtstag. Hg. v. R. Krammer/ Ch. Kühberger/ F. Schausberger. Wien 2010.

S. 421-442.

 

Kühberger, Christoph: Europa als "Strahlenbündel nationaler Kräfte". Zur Konzeption und Legitimation einer europäischen Zusammenarbeit auf der Gründungsfeierlichkeit des "Europäischen Jugnedverbandes" 1942. In: Journal of European Integration History 2/ 2009. S. 11-28.

 

Kühberger, Christoph: Multimodale Narration. Bild-Text-Graphik-Kommunikation in Schulgeschichtsbüchern. In: Das Bild im Schulbuch. Hg. v. E. Matthes/ C. Heinze. Bad Heilbrunn 2010. S. 43-55.

 

Kühberger, Christoph/ Windischbauer, Elfriede: Politische Bildung in der Volksschule. Theorien - Kompetenzen - Unterrichtspraxis. In: Politischer Bildung in der Volksschule. Annäherungen aus Theorie und Praxis. Hg. v. Ch. Kühberger/ E. Windischbauer. Innsbruck - Wien 2010. S. 13-42.

 

Kühbrger, Christoph: Politische Konzepte von Kindern. Überlegungen aus der Sicht der konstruktivistischen Fachdidaktik. In: Politischer Bildung in der Volksschule. Annäherungen aus Theorie und Praxis. Hg. v. Ch. Kühberger/ E. Windischbauer. Innsbruck - Wien 2010. S. 43-59.

 

Kühberger, Christoph: Kinder - Werbung - Kinderwerbung. In: Politischer Bildung in der Volksschule. Annäherungen aus Theorie und Praxis. Hg. v. Ch. Kühberger/ E. Windischbauer. Innsbruck - Wien 2010. S. 116-123.

 

Kühberger, Christoph: Politikbezogene Methodenkompetenz auf basalem Niveau im frühen politischen Lernen am Beispiel „Zeitung". In: Politischer Bildung in der Volksschule. Annäherungen aus Theorie und Praxis. Hg. v. Ch. Kühberger/ E. Windischbauer. Innsbruck - Wien 2010. S. 153-172.

 

Kühberger, Christoph: Erinnerungskulturen als Teil des historisch-politischen Lernens. In: Informationen zur Politischen Bildung 32/ 2010. S. 39-42. Link

 

Kühberger, Christoph/ Windischbauer, Elfriede: "Heiß umfehdet, wild umstritten ..." Die österreichische Bundeshymne als viel diskutierter Erinnerungsort. In: Informationen zur Politischen Bildung 32/2010. S. 83-88. Link

 

Kühberger, Christoph: Diagnose als Herausforderung im Geschichtsunterricht. De-Konstruktion in der Schulpraxis. In: 7. Österreichischer Zeitgeschichtstag 2008. 1968 - Vorgeschichte - Folgen. Bestandaufnahmen der österreichischen Zeitgeschichte. Hg. v. I. Böhler et al. Innsbruck - Wien 2010. S. 639-646.

 

Kühberger, Christoph: Aspekte staatlicher Festkultur zwischen Demokratie und Diktatur. Eine europäische Perspektive. In: Der Reichskunstwart. Kulturpolitik und Staatsinszenierung in der Weimarer Republik 1918-1933. Hg. v. Ch. Welzbacher. Weimar 2010. S. 253-268.

 

Kühberger, Christoph: „Disziplinierte Entgrenzung" - Jugend und Rausch in totalitären Regimes des 20. Jahrhunderts. In: Jugend und Rausch. Hg. v. Yvonne Niekrenz/ Sonja Ganguin. Weinheim 2010. S. 61-71.

 

Kühberger, Christoph: Von "bunten Vögeln" und parteiinterner "Blutauffrischung". Quereinsteiger im Salzburger Landtag und in der Salzburger Landesregierung. In: Signaturen des Wandels. Zur Rolle der SPÖ in Salzburg 1970-2009. Hg. v. D. Brenner/ K. Duffek/ P. Gutschner. Innsbruck - Wien 2010. S. 305-326.

 

Kühberger, Christoph: Vergleiche in der europäischen Zeitgeschichte. Annäherungen über politische Feste in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In: Festkulturen im Vergleich. Inszenierungen des Religiösen und Politischen. Hg. v. M. Maurer. Köln - Weimar - Wien 2010. S.275-289.

 

Kühberger, Christoph: Das Fremde historisch denken. Ein Beitrag zum globalgeschichtlichen Unterricht. In: Historische Sozialkunde 1/2010. S. 44-52.

 

Kühberger, Christoph: Historisches und politisches Denken. Von Gleichem und Domänenspezifischem. In: Historische Sozialkunde 2/2010. S. 40-46.

 

Kühberger, Christoph: Unkonventionelle politische Partizipation als Teilgebiet der politischen Bildung. In: Historische Sozialkunde 3/2010, 28-32.

 

Kühberger, Christoph: "Das Schwein von Salzburg". Provokation als Mittel der unkonventionellen Partizipation. Oder: Wenn SchülerInnen über ein Schwein schreiben - Rekonstruktion im Geschichtsunterricht. In: Historische Sozialkunde 3/2010, 39-46.

 

Berger, Claudia/ Kühberger, Christoph: Neue Medien und Politische Bildung. In: Politisches Lernen. Der Beitrag der Unterrichtsfächer zur politischen Bildung. Hg. v. H. Ammerer/ R. Krammer/ U. Tanzer. Innsbruck - Wien 2010. S.38-58.

 

Kühberger, Christoph: Politische Bildung im Fremdsprachenunterricht. Orientierende Anmerkungen für eine schulpraktische Verortung. In: Politisches Lernen. Der Beitrag der Unterrichtsfächer zur politischen Bildung. Hg. v. H. Ammerer/ R. Krammer/ U. Tanzer. Innsbruck - Wien 2010. S. 138-146.

 

Kühberger, Christoph: Zur Genese und Konzeption des österreichischen Kompetenzmodells für politische Bildung. In: Wochenschau. Politik und Wirtschaft unterrichten. 61. Jg./ Nov. 2010. S. 44-56.

 

Kühberger, Christoph: Aufgabenarchitektur für den kompetenzorientierten Geschichtsunterricht. Geschichtsdidaktische Verortungen von Prüfungsaufgaben vor dem Hintergrund der österreichischen Reife- und Diplomprüfung. In: Historische Sozialkunde 1/2011. S. 3-13.

 

Fischer, Johannes/ Kühberger, Christoph: Die EU in Schulgeschichtsbüchern - drei Länder im Vergleich. In: Update! Perspektiven der Zeitgeschichte. Zeitgeschichtstage 2010. Hg. v. L. Erker et al. Innsbruck - Wien 2012. S. 194-200.

 

Kühberger, Christoph: Die Stadt Salzburg als Bühne des Nationalsozialismus. In: Salzburger Volkskultur 35. Jg./ Mai 2011. S. 61-63.

 

Krammer, Reinhard/ Kühberger, Christoph: Bilder im Unterricht - eine geschichtsdidaktische Perspektive. In: Kompetenzorientierter Unterricht in Geschichte und Politischer Bildung. Diagnoseaufgaben mit Bildern. Hg. v. E. Windischbauer/ H. Ammerer. Wien 2011. S. 12-20.

 

Kühberger, Christoph: Die Darstellung des Faschismus und Nationalsozialismus in deutschen, italienischen und österreichischen Schulbüchern. In: Italien, Österreich und die Bundesrepublik Deutschland in Europa - ein Dreiecksverhältnis in seinen wechselseitigen Beziehungen und Wahrnehmungen von 1945/49 bis zur Gegenwart. Hg. v. M. Gehler/ M. Guiotto. Wien 2011. S. 339-352.

 

Kühberger, Christoph: Tim in der Sowjetunion (Beispiel). In: Kompetenzorientierter Unterricht in Geschichte und Politischer Bildung. Diagnoseaufgaben mit Bildern. Hg. v. E. Windischbauer/ H. Ammerer. Wien 2011. S. 24-26.

 

Kühberger, Christoph: Fotografien. In: Kompetenzorientierter Unterricht in Geschichte und Politischer Bildung. Diagnoseaufgaben mit Bildern. Hg. v. E. Windischbauer/ H. Ammerer. Wien 2011. S. 34-36.

 

Kühberger, Christoph/ Schmidt, Ernestine: Rekonstruktionszeichnungen. In: Kompetenzorientierter Unterricht in Geschichte und Politischer Bildung. Diagnoseaufgaben mit Bildern. Hg. v. E. Windischbauer/ H. Ammerer. Wien 2011. S. 71-73.

 

Kühberger, Christoph: Eroberung Südamerikas (Beispiel). In: Kompetenzorientierter Unterricht in Geschichte und Politischer Bildung. Diagnoseaufgaben mit Bildern. Hg. v. E. Windischbauer/ H. Ammerer. Wien 2011. S. 80-82.

 

Kühberger, Christoph/ Thurner, Josef/ Windischbauer, Elfriede: Gesellschaftliches Lernen. In: Erziehung und Unterricht 7-8/2011. S. 630-639. Beitrag

 

Kühberger, Christoph: Sich in Neuen Medien historisch orientieren? Historisches Denken als Teil gesellschaftlicher Partizipation. In: Erziehung und Unterricht 7-8/2011. S. 717-724.

 

Kühberger, Christoph: Die gefühlte Stadt. Wahrnehmungsgeschichtliche Annäherungen an Salzburg zwischen 1938 und 1945. In: Inszenierung der Macht. Alltag - Kultur - Propaganda. (=Die Stadt Salzburg im Nationalsozialismus, Bd. 2). Hg. v. P. F. Kramml/ Ch. Kühberger. Salzburg 2011. S. 60-107.

 

Kühberger, Christoph: History Marketing als Art der Vergangenheitsbewirtschaftung. In: Salzburger Volkskultur 35/November 2011. S. 39-45.

 

Kühberger, Christoph: Anfragen an eine Historik als Umriss einer Theorie der Geschichtswissenschaft. In: Erwägen Wissen Ethik 22/2011/4. S. 542-544.

 

Kühberger, Christoph/ Pudlat, Andreas: Vergangenheitsbewirtschaftung. Geschichte, Wirtschaft und Ethik. In: Vergangenheitsbewirtschaftung. Public History zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Hg. v. Ch. Kühberger/ A. Pudlat. Innsbruck - Wien 2012. S. 7-13.

 

Kühberger, Christoph: Neue Medien als Teil des Geschichtsunterrichts. In: Historische Sozialkunde 1/2012. S. 31-40.

 

Kühberger, Christoph: Geschichtsmarketing als Teil der Public History. Einführende Sondierungen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. In: Vergangenheitsbewirtschaftung. Public History zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Hg. v. Ch. Kühberger/ A. Pudlat. Innsbruck - Wien 2012. S. 13-53. Volltext

 

Kühberger, Christoph: Entwicklungsimpulse für die Politische Bildung in Österreich. Die "Zentrale Arbeitsstelle für Geschichtsdidaktik und Politische Bildung" (ZAG). In: Politische Bildung als Beruf. Professionalisierung in Österreich. Hg. v. G. Diendorfer et al. Schwalbach/ Ts. 2012. S. 119-126.

 

Kühberger, Christoph: Vom Einfluss des Geschlechts auf die Geschichtswissenschaft. In: Im Korsett der Tugenden. Moral und Geschlecht im kulturhistorischen Kontext. Hg. v. M. Gadebusch Bondio/ A. Bettels. Hildesheim - Zürich - New York 2012. S. 331-343.

 

Kühberger, Christoph: Wissen als Teil des historischen Lernens - geschichtsdidaktische Sondierungen - ein Vorwort. In: Historisches Wissen. Geschichtsdidaktische Erkundungen über Art, Umfang und Tiefe für das historische Lernen. Hg. v. Ch. Kühberger. Schwalbach/ Ts. (Wochenschau Verlag) 2012. S. 7-8.

 

Kühberger, Christoph: Konzeptionelles Lernen als besondere Grundlage für das historische Lernen. In: Historisches Wissen. Geschichtsdidaktische Erkundungen über Art, Umfang und Tiefe für das historische Lernen. Hg. v. Ch. Kühberger. Schwalbach/ Ts. (Wochenschau Verlag) 2012. S. 33-74.

 

Kühberger, Christoph: Fachdidaktische Diagnostik im Politik- und Geschichtsunterricht. In: Informationen zur Politischen Bildung 35/2012, S. 45-48. Link

 

Kühberger, Christoph: Kann man Partizipation lernen? Politikdidaktische Reflexionen. In: Demokratiebildung. Hg. v. H. Ammerer/ F. Fallend/ E. Windischbauer. Innsbruck - Wien 2012, 137-145.

 

Kühberger, Christoph: Geschichte schreiben - Ansätze einer subjektorientierten Geschichtsdidaktik. In: Historische Sozialkunde 2/2012, 31-40.

 

Kühberger, Christoph: 1989 im österreichischen Geschichtsunterricht. Über Zeitpunkte und Ikonen. In: Grenzöffnung 1989. Innen- und Außenperspektiven und die Folgen für Österreich. Wien 2012, 469-481.

 

Kühberger, Christoph: Archäologie im kompetenzorientierten Geschichtsunterricht. In: Archäologische Informationen 35/2013. S. 141-147.

 

Kühberger, Christoph: Urlaub von der Geschichte? Historisches Denken in der Reisezeit. In: Blog Journal for History and Civics Education 1 (2013) 6, o.S. Link

 

Kühberger, Christoph: Historische De-Konstruktion als Teil der historischen Methodenkompetenz. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 28-32.

 

Kühberger, Christoph: Einbettung in die geschichtsdidaktische Diskussion. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 20-27.

 

Kühberger, Christoph/ Windischbauer, Elfriede: Forschungsfragen. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 33-35.

 

Kühberger, Christoph: Forschungsleitende Prinzipien. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 35-38.

 

Kühberger, Christoph: Aufbau der Untersuchung. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 39-48.

 

Kühberger, Christoph/ Schartner, Bianca: Quantitative Auswertung der Schüleressays. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 49-65.

 

Kühberger, Christoph: Qualitative Auswertung der Schüleressays. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 66-68.

 

Ammerer, Heinrich/ Kühberger, Christoph: Typen des Umgangs mit Geschichte. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 68-80.

 

Kühberger, Christoph: Empirische Ebene. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 81-89.

 

Kühberger, Christoph: Narrative Ebene. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 89-97.

 

Kühberger, Christoph: Normative Ebene. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 98-102.

 

Kühberger, Christoph: Metareflexive Ebene. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 102-111.

 

Kühberger, Christoph: Kritik am Erhebungsinstrument. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 111-113.

 

Kühberger, Christoph: Geschichtsdidaktische Erkenntnisse und Konsequenzen. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 139-156.

 

Kühberger, Christoph: Eine "Grammatik" zur historischen De-Konstruktion von Spielfilmen über die Vergangenheit. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 167-192.

 

Kühberger, Christoph: Normative Aspekte über die Protagonist/innen erschließen. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 199-200.

 

Kühberger, Christoph: Narrative Bausteine in Spielfilmen und Dokumentationen erkennen. In: Geschichte denken. Zum Umgang mit Geschichte und Vergangenheit von Schüler/innen der Sekundarstufe I am Beispiel "Spielfilm". Empirische Befunde - Diagnostische Tools - Methodische Hinweise. Hg. v. Ch. Kühberger. Innsbruck 2013. S. 201- 206.

 

Kühberger, Christoph: Unterstützungsstrukturen der politischen Bildung. Verbände, Förderer, Materialien und Onlineangebote. In: Handbuch politische Bildung. Hg. v. W. Sander. Schwalbach/ Ts. 2014 (4. Auflage), S. 165-174.

 

Kühberger, Christoph: Individualisiertes Lernen. Methoden der Differenzierung in der politischen Bildung. In: Handbuch politische Bildung. Hg. v. W. Sander. Schwalbach/ Ts. 2014 (4. Auflage), S. 433-441.

 

Kühberger, Christoph: Unterstützungsstrukturen der politischen Bildung. Verbände, Förderer, Materialien und Onlineangebote. In: Handbuch politische Bildung. Hg. v. W. Sander. Bonn 2014 (4. Auflage), S. 165-174.

 

Kühberger, Christoph: Individualisiertes Lernen. Methoden der Differenzierung in der politischen Bildung. In: Handbuch politische Bildung. Hg. v. W. Sander. Bonn 2014 (4. Auflage), S. 433-441.

 

Kühberger, Christoph: Frauen- und Männerbilder im italienischen Faschismus und deutschen Nationalsozialismus. In: Lernen aus der Geschichte Magazin 1/2014 (Thema: Italien und der Zweite Weltkrieg) Link

 

Kühberger, Christoph: Methodik, Schmuddelkind der Geschichtsdidaktik? Eine österreichische Perspektive. In: Blog Journal for History and Civics Education 2 (2014) 3, o.S. Link

 

Buchberger, Wolfgnag/ Kühberger, Christoph: Computerspiele und Geschichtsunterricht. Dynamische digitale Spielwelten kritisch hinterfragen. In: Historische Sozialkunde 4/2013, 36-44.

 

Kühberger, Christoph: Zur Konstruktion von Prüfungsaufgaben als Voraussetzung für die Leistungsbeurteilung bei der neuen Reife- und Diplomprüfung – das Beispiel Geschichte. In: Erziehung und Unterricht 5/6 (2014), 512-520.

 

Kühberger, Christoph: History Education Research in Austria. In: Researching History Education. International Perspectives and Disciplinary Traditions. Hg. v. M. Köster/ H. Thünemann/ M. Zülsdorf-Kersting et al. Schwalbach/ Ts. 2014, S. 150-169.

 

Buchberger, Wolfgang/ Kühberger, Christoph: Computerspiele und Geschichtsunterricht. Dynamische digitale Spielwelten kritisch hinterfragen. In: Historische Sozialkunde 43/ 2013/ 4, S. 36-44.

 

Kühberger, Christoph: Zur Konstruktion von Prüfungsaufgaben als Voraussetzung für die Leistungsbeurteilung bei der neuen Reife- und Diplomprüfung – das Beispiel „Geschichte“. In: Erziehung und Unterricht 5/6 (2014), S. 512-520.

 

Kühberger, Christoph: Empirische Befunde zum Umgang mit Spielfilmen über die Vergangenheit in der Sekundarstufe I. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 7-8/2014, 423-438.

 

Kühberger, Christoph: Geschichte lernen digital? Ein Essay zu mehrfach gebrochenen Diskursen der Geschichtsdidaktik. In: Geschichte lernen im digitalen Wandel. Hg. v. M. Demantowsky/ Ch. Pallaske. München 2015, 163-168. Download

 

Kühberger, Christoph: Neue Medien - Innovationsträger für den Geschichtsunterricht. In: Österreich in Geschichte und Literatur 3/2014, 325-334.

 

Kühberger, Christoph: Subjektorientierte Geschichtsdidaktik. Eine Annäherung zwischen Theorie, Empirie und Pragmatik. In: Subjektorientierte Geschichtsdidaktik. Hg. v. H. Ammerer/ Th. Hellmuth/ Ch. Kühberger. Schwalbach/ Ts. 2015, 13-47.

 

Ammerer, Heinrich/ Hellmuth, Thomas/ Kühberger, Christoph: Subjektorientierte Geschichtsdidaktik. Eine Einleitung. In: Subjektorientierte Geschichtsdidaktik. Hg. v. H. Ammerer/ Th. Hellmuth/ Ch. Kühberger. Schwalbach/ Ts. 2015, 5-12.

 

Kühberger, Christoph/ Mittnik, Philipp: Geschichtsschulbuchforschung in Österreich. Splitter der rezenten Entwicklung. In: Empirische Geschichtsschulbuchforschung in Österreich. Hg. v. Ch. Kühberger/ Ph. Mittnik. Innsbruck/ Wien 2015, 9-17.

 

Kühberger, Christoph: Welt- und globalgeschichtliche Aspekte in österreichischen Geschichtsschulbüchern. In: Empirische Geschichtsschulbuchforschung in Österreich. Hg. v. Ch. Kühberger/ Ph. Mittnik. Innsbruck/ Wien 2015, 57-71.

 

Kühberger, Christoph: Darf man Straßennamen verändern? Dynamische Geschichtskultur. In: Geschichte nutzen. Unterrichtsbeispiele zur Förderung der historischen Orinetierungskompetenz. Hg. v. H. Ammerer/ W. Buchberger/ J. Brzobohaty. Wien 2015, 74-81. Link

 

Krammer, Reinhard/ Kühberger, Christoph: Handreichung. Fachspezifische Kompetnzorientierung in Schulbüchern. Geschichts und Sozialkunde/ Politische Bildung. In: Empirische Geschichtsschulbuchforschung in Österreich. Hg. v. Ch. Kühberger/ Ph. Mittnik. Innsbruck/ Wien 2015, 187-227.

 

Kühberger, Christoph: Faschistische Festkultur als ideologischer Mikrokosmos. In: Zibaldone. Zeitschrift für italienische Kultur der Gegenwart 59/2015, 35-44.

 

Kühberger, Christoph: Lernen mit Konzepten. Basiskonzepte in politischen und historischen Lernprozessen. In: Informationen zur Politischen Bildung 38/2016, 20-29.

 

Hellmuth, Thomas/ Kühberger, Christoph: Historisches und politisches Lernen mit Konzepten. In: Historische Sozialkunde 1/2016, 3-8.

 

Kühberger, Christoph: Politische Bildung in der Primarstufe - Voraussetzungen, Grundlagen, Zukunft. Eine österreichische Perspektive. In: Politische Bildung in der Primarstufe. Eine internationale Perspektive. Hg. v. Ph. Mittnik. Innsbruck 2016, 41-57.

 

Kühberger, Christoph: Fachdidaktische Diagnose als notwendige Voraussetzung im Umgang mit Heterogenität. Subjektorientierte Zugänge für das historische Lernen. In: Diversitätskategorien in der Lehramtsausbildung. Ein Handbuch. Hg. v. Ch. Kühberger/ S. Kronberger/ M. Oberlechner. Innsbruck - Wien 2016, 299-314.

 

Kühberger, Christoph/ Windischbauer, Elfriede: Diversität mit Individualisierung und Differenzierung begegnen. In: Diversitätskategorien in der Lehramtsausbildung. Ein Handbuch. Hg. v. Ch. Kühberger/ S. Kronberger/ M. Oberlechner. Innsbruck - Wien 2016, 315-327.

 

Kühberger, Christoph: Intersektionalität - ein Weg für den geschlechtersensiblen Geschichtsunterricht? In: Gender in Geschichtsdidaktik und Geschichtsunterricht. Neue Beiträge zu Theorie und Praxis. Hg. v. N. Bennewitz/ H. Burkhardt. Münster 2016, 55-86.

 

Kühberger, Christoph: Intertextual and multi-modal construction of history via textbooks and its reception. In: Historisch denken jetzt und in Zukunft. Wege zu einem theoretisch fundierten und evidenzbasierten Umgang mit Geschichte. Hg. v. K. Lehmann/ M. Werner/ St. Zabold. Münster 2016, 67-81.

 

Kühberger, Christoph: History unchained?! Geschichtskulturelle Produkte zum Phänomen der Sklaverei als Teil eines globalgeschichtlichen Lernens. In: Sklaverei und Zwangsarbeit als Themen eines global orientierten Geschichtsunterrichts. Ein zentraler Beitrag zur Bildung eines globalen Geschichtsbewusstseins. Hg. v. Ch. Grieshaber. Berlin 2016, 35-59.

 

Kühberger, Christoph: Zur geschichtskulturellen Verarbeitung des Ersten Weltkrieges im Jahr 2014 in Österreich. In: Auf dem Weg zu einer transkulturellen Erinnerungskultur? Konvergenzen, Inferenzen und Differenzen der Erinnerung an den Ersten Weltkrieg im Jubiläumsjahr 2014. Hg v. M. Fenn/ Ch. Kuller. Schwalbach/ Ts. 2016, 118-144.

 

Kühberger, Christoph/ Schneider, Robert: Annäherungen an Inklusion im Geschichtsunterricht zwischen Geschichtsdidaktik und Sonderpädagogik - eine Einleitung. In: Inklusion im Geschichtsunterricht. Zur Bedeutung geschichtsdidaktischer und sonderpädagogischer Fragen im Kontext inklusiven Geschichtsunterrichtes. Hg. v. Ch. Kühberger/ R. Schneider. Bad Heilbrunn 2016, 7-10.

 

Ammerer, Heinrich/ Kühberger, Christoph: Wie stehen Salzburger PflichtschülerInnen zu Nationalsozialismus, Holocaust, Erinnerungskultur und den Mahnmalen in der Stadt Salzburg? In: Historische Sozialkunde 3/2016, 4-10.

 

Kühberger, Christoph: Historische Fragekompetenz in der Primarstufe. In: Die historische Perspektive konkret. Begleitband 2 zum Perspektivrahmen Sachunterricht. Hg. v. A. Becher/ E. Gläser/ B. Pleitner. Bad Heilbrunn 2016, 27-39.

 

Kühberger, Christoph: Wo Beginnt historisches Lernen? Die Herausforderung der Inklusion für den Geschichtsunterricht. In: Inklusion im Geschichtsunterricht. Zur Bedeutung geschichtsdidaktischer und sonderpädagogischer Fragen im Kontext inklusiven Geschichtsunterrichtes. Hg. v. Ch. Kühberger/ R. Schneider. Bad Heilbrunn 2016, 65-83.

 

Trautwein, Ulrich/ Bertram, Christine/ Borries, Bodo von/ Körber, Andreas/ Schreiber, Waltraud/ Schwan, Stephan/ Brauch, Nicola/ Hirsch, Matthias/ Klausmeier, Kathrin/ Kühberger, Christoph/ Meyer-Hamme, Johannes/ Merkt, Martin/ Neureiter, Herbert/ Wagner, Wolfgang/ Waldis, Monika/ Werner, Michael/ Ziegler, Béatrice/ Zuckowski, Andreas: Entwicklung und Validierung eines historischen Kompetenztests zum Einsatz in Large-Scale-Assessments (HiTCH). In: Forschungsvorhaben in Ankoppelung an Large-Scale-Assessments (=Bildungsforschung Band 44). Hg. v. BMBF. Berlin 2016, 97-120. Link

 

Kühberger, Christoph: Hitler-Mythen in österreichischen Geschichtsschulbüchern. Qualitative und quantitative Aspekte zum Problem der Personalisierung. In:

R. Bernhard/ S. Grindel / F. Hinz / Ch. Kühberger (Hg.): Mythen in deutschsprachigen Geschichtsschulbüchern. Von Marathon bis zum Élysée-Vertrag. Göttingen 2017, 185-212. Open Access

 

Barsch, Sebastian/ Kühberger, Christoph: Historische Aneignung zwischen Empirie und Theorie - Ein Beitrag zur subjektorientierten Geschichtsdidaktik für inklusives historisches Lernen. In: Kultur - Geschichte - Behinderung. Hg. v. O. Musenberg (= Bd. II/ Die eigensinnige Aneignung von Geschichte). Oberhausen 2017, 157-176.

 

Kühberger, Christoph: Geschichtsdidaktik global. In: Handlexikon Globales Lernen. Hg. v. G. Lang-Wojtasik/ U. Klemm. Ulm 2017, 105-108.

 

Kühberger, Christoph: Teaching the Holocaust and National Socialism in Austria. Politics of Memory, History Classes and Empirical Insights. In: Holocaust Studies. A Journal of Culture and History. 23/2017/3, 396-424. Link

Wiederveröffentlicht als: Kühberger, Christoph: Teaching the Holocaust and National Socialism in Austria. Politics of Memory, History Classes and Empirical Insights. In: Holocaust Education 25 Years On. Challenges, Issues, Opportunities. Hg. v. A. Pearce/ A. Chapman. London - New York 2019, 174-202.

 

Kühberger, Christoph: Migrationsgesellschaftliche Erkundungen zum Umgang mit Nationalsozialismus und Holocaust an Neuen Mittelschulen in Österreich. In: Empirische Einsichten in der Politischen Bildung. Hg. v. Ph. Mittnik. Innsbruck - Wien 2017, 77-92.

 

Kühberger, Christoph: Computerspiele als Teil des historischen Lernens. In: Praxishandbuch Historisches Lernen und Medienbildung im digitalen Zeitalter. Hg. v. D. Bernsen/ U. Kerber. Opladen 2017, 229-236. [Wiederveröffentlicht in: Praxishandbuch Historisches Lernen und Medienbildung im digitalen Zeitalter. Hg. v. D. Bernsen/ U. Kerber. Bonn 2017]

 

Kühberger, Christoph: Concept Cartoons für den Geschichts- und Politikunterricht. Ein subjektorientierter Zugang zur Diagnostik und Methodik. In: Informationen zur Politischen Bildung 41/2017, 23-29. Download

 

Kühberger, Christoph/ Weber, Philippe: Dialogisches historisches Lernen - ein produktiver Zugang der inneren Differenzierung. In: Geschichte lernen, H. 178, 2017, 32-39.

 

Bernhard, Roland/ Kühberger, Christoph: Kompetenzorinetiertung im Schulbuch - Aufgaben als Motoren. Einführung zum Schwerpunkt. In: Erziehung und Unterricht 9-10/2017, 873-877.

 

Eigler, Nikolaus/ Kühberger, Christoph: Zur kompetenzorintierten Einbindung von Bildern in Geschichtsschulbüchern. Eine Geschichtsdidaktische kategoriale Erschließung am Beispiel des Themenbereiches Nationalsozialismus und Holocaust. In: Historisches Denken lernen mit Schulbüchern. Hg. v. Ch. Bramann/ Cc. Kühberger/ R. Bernhard. Frankfurt/ Main 2018, 160-180.

 

Kühberger, Christoph: Das NS-Regime hören. Soundgeschichtliche Aspekte zum Nationalsozialismus in der Stadt Salzburg. In: Der Ort der "Volksgemeinschaft" in der deutschen Gesellschaftsgeschichte. Hg. v. D. Schmiechen-Ackermann/ M. Bucholz/ B. Roitsch/ Ch. Schröder. Paderborn 2018, 339-352.

 

Kühberger, Christoph: Innere Differenzierung. Eine diversitätssensible Annäherung für den Wirtschafts- und Politikunterricht. In: Untrerricht Wirtschaft und Politik 2/ 2018, 2-7.

 

Kühberger, Christoph: Kindergarten - A Place of Historical Thinking (Kindergarten - Wo historisches Denken geformt wird) In: Public History Weekly 6 (2018) 1, DOI: dx.doi.org/10.1515/phw-2018-10839 Link

 

Kühberger, Christoph: Historische Ausstellungen als Darstellungen der Vergangenheit hinterfragen. In: Historisches Lernen im Museum. Hg. v. A. Ecker et al. Frankfurt/ Main 2018, 147-158. Link zum Sammelband

 

Kühberger, Christoph/ Nitsche, Martin: Historische Narrationen wagen – Mit Schüler*innen Vergangenheit re-konstruieren. In: Landesgeschichte in der Schule. Stand und Perspektiven. Hg. v. O. Auge/ M. Göllnitz. Ostfildern 2018, 153-183.

 

Kühberger, Christoph: The Private Use of Public History. In: Public History and School. International Perspectives. Hg. v. M. Demantowsky. München 2018, 69-83. open access

 

Kühberger, Christoph: History Textbooks – what and whom are they for? In: Public History Weekly 6 (2018) 25, DOI: dx.doi.org/10.1515/phw-2018-12361. open access

 

Kühberger, Christoph/ Neureiter, Herbert/ Wagner, Wolfgang: Umgang mit Darstellungen der Vergangenheit. Historische De-Konstruktion historisch empirisch messen. In: 8/GWU 2018, 418-434.

 

Bernhard, Roland/ Kühberger, Christoph: "Digital history teaching"? Qualitativ empirische Ergebnisse aus 50 teilnehmenden Beobachtungen zur Verwendung von Medien im Geschichtsunterricht. In: Geschichtsunterricht im 21. Jahrhundert. Eine geschichtsdidaktische Standortbestimmung. Hg. v. Th. Sandkühler et al. Göttingen 2018, 425-440.

 

Kühberger, Christoph: Dragons in Historical Culture. [Drachen in der Geschichtskultur] In: Public History Weekly 6 (2018) 39, DOI: dx.doi.org/10.1515/phw-2018-13086. Link

 

Schreiber, Waltraud/ Ziegler, Béatrice/ Kühberger, Christoph: Einleitung. In: Geschichtsdidaktischer Zwischenhalt. Beiträge aus der Tagung »Kompetent machen
für ein Leben in, mit und durch Geschichte« in Eichstätt vom November 2017. Hg. v. W. Schreiber/ B. Ziegler/ Ch. Kühberger. Münster 2018, 9-17.

 

Schreiber, Waltraud/ Ziegler, Béatrice/ Kühberger, Christoph: Der Versuch einer Bilanz und einige Gedanken für die Zukunft. In: Geschichtsdidaktischer Zwischenhalt. Beiträge aus der Tagung »Kompetent machen für ein Leben in, mit und durch Geschichte« in Eichstätt vom November 2017. Hg. v. W. Schreiber/ B. Ziegler/ Ch. Kühberger. Münster 2018, 333-336.

 

Roland Bernhard/ Christoph Kühberger: Erforschung der Einstellungen von Geschichtslehrpersonen zu fachspezifischer Kompetenzorientierung.
Einige Ergebnisse und theoretische Reflexionen zu Mixed Methods. Hg. v. W. Schreiber/ B. Ziegler/ Ch. Kühberger. Münster 2018, 145-160.

 

Kühberger, Christoph: "historgs" - History as multiple identification. In: Public History Weekly 7 (2019) 14, Doi: dx.doi.org/10.1515/phw-2019-13743. 

 

Kühberger, Christoph: Toys with Historical References as Part of a Material Culture. An Ethnographic Study on Children's Bedrooms. (th International Toy Reserach Association World Conference, International Toy Research Association (ITRA), Jul 2018 Paris, France. pp 11-13. hal-o2090966. Volltext

 

Kühberger, Christoph: Kann man faschspezifisches Denken empirisch nachweisen? Etablierungsphasen der empirischen Forschung und aktuelle Tendenzen in der Geschichtsdidaktik. In: Jahrbuch für Didaktik der Philospophie und Ethik 19 (2019), 29-40. (im Druck)

 

Bernhard, Roland/ Bramann, Christoph/ Kühberger, Christoph: Mixed Methods and Triangiulation in History Education Research. In: History Education Research Journal (HERJ) 1/ 2019/16 (=Mixed Methods and Triangulation in History Education Reasearch),1-4. Volltext

 

Kelle, Udo/ Kühberger, Christoph/ Bernhard, Roland: How to Use Mixed-methods and Triangulation Designs. An Introduction to History Education Resaerch. In: History Education Research Journal (HERJ) 1/ 2019/16 (=Mixed Methods and Triangulation in History Education Reasearch), 5-23 Volltext

 

Kühberger, Christoph/ Bramann, Christoph/ Meuers, Detmar/ Weiß, Zarah: Task Complexity in History Textbooks. A multidisziplinary Case Study on Triangulation in Historiy Education Research. In: History Education Research Journal (HERJ) 1/ 2019/16 (=Mixed Methods and Triangulation in History Education Reasearch), 140-157. Volltext

 

Bernhard, Roland/ Grindel, Susanne/ Hinz, Felix/ Kühberger, Christoph: Editors’ preface – Myths and sense-making in history textbooks: a window on cultures of history, knowledge and communication. In: R. Bernhard/ S. Grindel/ F. Hinz/ Ch. Kühberger (eds.): Myths in German-language Textbooks. Their Influenc on Historical Accounts from the Battle of Marathon to the Élysée (Eckert. Dossiers, Volume 4). Braunschweig 2019, 6-11. Volltext

 

Christoph, Kühberger: The problem of personalising history: myths around Hitler in Austrian history textbooks – exploring the issue via qualitative and quantitative methods. In: R. Bernhard/ S. Grindel/ F. Hinz/ Ch. Kühberger (eds.): Myths in German-language Textbooks. Their Influenc on Historical Accounts from the Battle of Marathon to the Élysée (Eckert. Dossiers, Volume 4). Braunschweig 2019,211-238. Volltext

 

Ostermann, Hans/ Kühberger, Christoph: Schulwesen. In: Salzburger Kulturlexikon. Hg. v. P. Mittermayr/ H. Spängler. Salzburg 2009, 571-572.

 

Kühberger, Christoph: Historisches Wissen als inklusives Wissen. In: Handbuch Diversität im Geschichtsunterricht. Zugänge einer inklusiven Geschichtsdidaktik. Hg. v. B. Alavi/ S. Brasch/ Ch. Kühberger/ M. Lücke. Frankfurt 2019. (in Vorbereitung)

 

Kühberger, Christoph/ Schneider, Robert: Subjektorinetierung. In: Handbuch Diversität im Geschichtsunterricht. Zugänge einer inklusiven Geschichtsdidaktik. Hg. v. B. Alavi/ S. Brasch/ Ch. Kühberger/ M. Lücke. Frankfurt 2019. (in Vorbereitung)

 

Kühberger, Christoph/ Brasch, Sebastian: Lernsettings für einen inklusiven Geschichtsunterricht. Rampen bauen für individuelles historisches Lernen in heterogenen Lerngruppen. In: Handbuch Diversität im Geschichtsunterricht. Zugänge einer inklusiven Geschichtsdidaktik. Hg. v. B. Alavi/ S. Brasch/ Ch. Kühberger/ M. Lücke. Frankfurt 2019. (in Vorbereitung)

 

Barsch, Sebastian/ Kühberger, Christoph: Mit allen Sinnen Lernen? Zur Vielseitigkeit des historischen Lernens. In: Handbuch Diversität im Geschichtsunterricht. Zugänge einer inklusiven Geschichtsdidaktik. Hg. v. B. Alavi/ S. Brasch/ Ch. Kühberger/ M. Lücke. Frankfurt 2019. (in Vorbereitung)

 

Barsch, Sebastian/ Kühberger, Christoph: Kompetenzorientierung im diversitätssensibeln geschichtsunterricht. In: Handbuch Diversität im Geschichtsunterricht. Zugänge einer inklusiven Geschichtsdidaktik. Hg. v. B. Alavi/ S. Brasch/ Ch. Kühberger/ M. Lücke. Frankfurt 2019. (in Vorbereitung)

 

Harter-Reiter, Sabine/ Kühberger, Christoph: Leistungsfeststellung im inklusiven Geschichtsunterricht. In: Handbuch Diversität im Geschichtsunterricht. Zugänge einer inklusiven Geschichtsdidaktik. Hg. v. B. Alavi/ S. Brasch/ Ch. Kühberger/ M. Lücke. Frankfurt 2019. (in Vorbereitung)

 

Bramann, Christoph/ Kühberger, Christoph: Populismus in politischen Reden. Warum man Konzepte des historischen und politischen Lernens ernst nehmen sollte. In: Herausforderung Populismus - multidiusziplinäre Zugänge für die politische Bildung. Hg. v. W. Buchberger/ Ph. Mittnik. Frankfurt/ Main 2019, S. [im Druck]

 

Bramann, Christoph/ Kühberger, Christoph: Differenzierung in Geschichtsschulbüchern. Wege und Herausforderungen für einen inklusiven Geschichtsunterricht. In: Vergangenheit - Vielfältig - Vergegenwärtigen. Hg. v. O. Musenberg et al. Bielefled 2019 . S. [im Druck]

 

Kühberger, Christoph: Radikal digital?! Herausforderungen und Wege für das historische und politische Lernen. In: Fake und Filter. Historisches und politisches Lernen in Zeiten der Digitalisierung. Hg. v. S. Barsch/ Ch. Myer-Heidemann/ A. Lutter. [in Druckvorbereitung]